Home   Über mich   Arbeite mit mir   NetzWerk   Blog   Kontakt  

 

 

Dankbarkeit

Das coole Mehrzweck-Tool

  

Dankbarkeit ist das positive Gefühl das entsteht wenn wir erkennen, dass wir etwas erhalten haben und dieses Geschenk wertschätzen

Wenn du einen mental bestimmten Kopf-Menschen fragst, wofür er dankbar ist, dann fällt ihm oft nichts ein.  Fängt er an, darüber nachzudenken kommt er häufig ins Schleudern.  Warum?

Dankbarkeit ist ein Gefühl  -  eine E-motion  -  Energy in Motion

Emotionen bewegen nicht nur uns

Emotionen sind die treibende Kraft für Manifestation jeder Art

Dankbarkeit ist einzigartig, weil sie gleichzeitig
so viele verschiedene Dinge in uns und für uns bewirkt

 

Hier sind die wichtigsten:

  Dankbarkeit ist eine Herzens-Emotion.

Wenn du dankbar bist, bist du in deinem Herzen.
Dankbarkeit öffnet dein Herz - immer noch ein bisschen mehr,
je länger du in der Schwingung der Dankbarkeit bist.

 

  Du hast Zugang zu deiner Inneren Führung über das geöffnet Herz

 

  In der Frequenz der Dankbarkeit und in deinem Herzen
bist du in Kontakt mit den höheren Aspekten deines Seins.
Du kannst dich sofort mit neuer Energie erfüllen.

 

  Dankbarkeit bringt dir innere Harmonie und inneren Frieden.

Du kannst nicht dankbar sein und gleichzeitig
angespannt, nervös, verärgert oder verängstigt.

 

  Dankbarkeit bringt dich sofort ins Hier und Jetzt

 

  Dankbarkeit bringt nicht nur ein Gefühl der Freude,
Dankbarkeit macht auch glücklich!

 

Wie kannst du mehr Dankbarkeit in deinen Alltag bringen?

Dankbarkeit bringt Freude.  Du kannst die Begriffe synonym verwenden!
Worüber freust du dich? 
Es sind die Kleinigkeiten, die uns echte Freude bereiten.

Statt zu sagen "Ich freue mich über xyz"  sage
ab sofort  "Ich bin dankbar für xyz".

 

Aufgabe für Dich

  Schreibe jeden Abend 3 Dinge auf
für die du an diesem Tag dankbar bist

  Denke jeden morgen beim Aufwachen an 3 Dinge
für die du in deinem Leben dankbar bist

Du startest mit einer ganz anderen Energie in deinen Tag

 

  Wenn dir etwas passiert, das dich aus deiner Mitte wirft,
denke an irgend etwas, wofür du dankbar bist,
das bringt dich sofort in eine andere Frequenz.

Du kannst nicht dankbar sein und gleichzeitig
angespannt, nervös, verärgert oder verängstigt

 

  In einem schwierigen Augenblick fällt dir nichts ein
wofür du dankbar sein kannst? 

Hier ist dein Turbo-Tool:
-  Nimm ein paar tiefe lange Atemzüge

-  Sinke mit deinem Bewusstsein aus deinem Kopf hinab in dein Herz

-  Sage und fühle:  Danke - Danke - Danke

-  Wiederhole das so oft, bis du deine Dankbarkeit fühlst

Das kann sehr schnell gehen. Lasse das kontrollierenden Denken los, dann kommst mehr und mehr in deinen FLOW.

 

 

 

  Mache dir eine Liste und schreibe ALLES auf, wofür du dankbar bist

  Vervollständige diese Liste jeden Tag ein bisschen mehr

Du wirst erstaunt sein, wie viel es gibt, wofür du dankbar bist

 

 

  Durch diese Übung wirst du die Fülle deiner Segnungen erkennen

  Du kommst aus dem Mangel-Bewusstsein in ein Fülle-Bewusstsein

  Im Bewusstsein der Fülle erschaffst du mehr Fülle in deinem Leben

 

Durch diese Übungen kommst du ins TUN

und dein Leben kommt in Schwung!

 

Feedback und Fragen

Finde deinen KnackPunkt

Copyright © 2017  -  Anna Puanani  -  Alle Rechte vorbehalten
 

 


Home    Impressum    Datenschutz    AGB    Kontakt